Home E-Mail Startseite Impressum
News Dogs Zucht Results Artikel Links Kontakt Impressum

 
"Was füttern Sie Ihren Hunden?"

So lautet eine der Fragen die man als Besitzer von Schlittenhunden sehr oft hört. Da man dies nicht mit ein oder zwei Worten erklären kann, haben wir uns entschlossen einen persönlichen Erfahrungsbericht zu veröffentlichen. Auch wir haben lang experimentieren müssen, bis wir für die Bedürfnisse unserer Hunde ein zufrieden stellendes Ernährungskonzept gefunden haben.

Basis einer exzellenten Hundeernährung ist die Wertigkeit (Verdaulichkeit) des Futters. Dabei ist es egal, ob man einen Hochleistungsathleten oder auch nur einen "normalen" Haushund besitzt. Man möchte doch den Hund für den man die Verantwortung übernommen hat so gut als möglich mit allem was er braucht ernähren und gesund erhalten.

Wir haben für unsere Hunde ein Fertigfutter gefunden, welches eine hohe Akzeptanz und Verdaulichkeit hat. Selbst unter extremer Beanspruchung bei niedrigen Temperaturen liefert dieses Futter unseren Hunden ausreichend Energie. Außerdem haben alle Hunde ein weiches und glänzendes Fell und - das Aushängeschild eines Futters - immer guten Stuhlgang. Letzteres bedeutet gerade im Schlittenhundesport sehr viel: Stressdurchfall ist zum Glück für uns ein Fremdwort.

Unsere Schlittenhunde und auch die Welpen werden also ernährt mit 2/3 eines hochwertigen Fertigfutter namens Brockmanns Hundemarke HL 30 / 20. Dazu gibt es noch 1/3 Rindfleisch oder frischen Lachs und (wichtig!) eine Mineralfuttermischung (z. B. Kalkutran) um den notwendigen Bedarf an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen zu decken.

Im Winter füttern wir zusätzlich hochwertiges Fischöl mit vielen wertvollen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren. Dies gibt den Hunden zum einen mehr Energie und zum anderen ist es noch sehr gesund (manche Menschen versorgen sich auch mit Lachsölkapseln).

Gute Erfahrungen haben wir auch mit "Tiermoor" gemacht. Dieses Tiermoor - 1x wöchentlich dem normalen Hund und Hündinnen während der Trage- und Säugezeit täglich gegeben - begünstigt die Darmflora und den Stoffwechsel. Moorprodukte sind für den Menschen gesund - für den Hund also auch!

Unser Dobermann benötigt kein Hochleistungsfutter, somit füttern wir Geena mit Brockmanns Hundemarke Agsos.

Unsere Oldies unterstützen wir mit Gelita Cani-Gel um Abnutzungserscheinungen an den Gelenken vorzubeugen.

Weil ein Schlittenhund einen funktionierenden Wasserhaushalt braucht, bekommen unsere Hunde täglich ca. 1 bis 1,5 Liter "Suppe" bestehend aus eingeweichtem Trockenfutter, Fleisch und manchmal auch Geschmackszusätzen, wie z. B. Thunfisch oder Fischöl. Nach dem Training oder Rennen fördern wir die schnelle Regeneration mit Brockmanns Maltodextrin als Zusatz in der Suppe.

Und natürlich bekommen unsere Hunde jede Menge Knabbereien wie Schweineohren, Kauknochen oder Kaurollen ...

Wenn Sie weiterführende Fragen haben oder Interesse an den erwähnten Produkten können Sie uns gerne eine Email schreiben an frankoniapower@t-online.de

   
   
Wir verkaufen  (schreiben Sie uns einfach eine Mail)

Brockmanns Hundefutter - alle Sorten

Sonderpreise für Züchter bei größeren Abnahmemengen

Gelita CaniGel, CaniGelSpezial, CaniGelPremium

Brockmanns Maltodextrin

Vitaminmischungen

Fischöl

Fischmehl
    © copyright 2007 S. & S. Roppelt - designed by A.Wiedmayer - Intro | Home | News | Dogs | Breeding | Results | Info | Links | Kontakt | Impressum
Webdesign Wiedmayer